CAFE K in Berlin Charlottenburg

Donnerstag, 12. Juli

ab 18.30 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt: Wie es Ihnen gefällt!

UNORDNUNG UND FRÜHES LEID
THOMAS MANN
gelesen von Blanche Kommerell

Thomas Manns Novellen sind weniger Erzählungen als Charakterstudien. Der Erstdruck von UNORDNUNG UND FRÜHES LEID stand in der Literaturzeitschrift „Die neue Rundschau“ 1925.

Thomas Mann war also schon fünfzig Jahre alt und seine sechs Kinder schon auf der Welt, und in dieser Erzählung sind es seine Kinder, die hier beschrieben werden. Bert und Ingrid sind unschwer zu erkennen als Erika und Klaus, die beiden Ältesten. Die beiden mittleren Kinder Golo und Monika fehlen, aber die Hauptpersonen sind Michael und Elisabeth, genannt hier Beisser und Lorchen. Lorchen hier – Papas Liebling- erfährt zum ersten Mal in ihrem kurzen Leben, die Freude und den Schmerz eines Verliebtseins und der Papa den Schmerz des Verlustes der Kinderliebe. Die Münchner Vorstadt, Thomas Manns damaliger Lebensmittelpunkt, ist der Ort eines Festes, das die Großen organisiert haben und bei dem der Vater sehr schmerzlich erfährt, dass er weder auf die familieren Dinge, noch auf die Entwicklungen in der äußeren Welt mehr Einfluß hat. Alles ist in Unordnung und auch das frühe Herzeleid seines geliebten Lorchens kann er nicht abwenden. Das wird beschrieben mit der Portion Ironie, die Mann jetzt meisterhaft beherrscht.

Blanche Kommerell hat für das WALDHAUS in Sils Maria im Engadin, – dem Ferienhotel von Thomas Mann und auch Hermann Hesse -einen ganzen Zyklus von Novellen als szenische Lesungen erarbeitet und wird im CAFÉ K mit dieser Meistererzählung das München der zwanziger Jahre nach Berlin bringen.
Und nur nebenbei – Thomas Mann war ein Bewunderer der Dichterin Mascha Kaléko, wie ja auch viele Zuhörer im CAFÉ K, die Blanche Kommerell kennen aus den Abenden über diese Dichterin.

Dazu wie immer bei Konzerten & Lesungen im CAFÉ K: eine kleine, aber feine Abendkarte und ausgewählte Weine.

RESERVIERUNG ERFORDERLICH!!

Reservierungen bitte per E-Mail an: reservierung@cafe-k.com