CAFE K in Berlin Charlottenburg

Donnerstag, 21. Juni

ab 18.30 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt: Wie es Ihnen gefällt!

MIDSOMMAR UNTER KIEFERN
mit dem Trio Nordlicht

Die drei Mitglieder des Trios «Nordlicht» haben sich in Berlin kennengelernt und beschlossen, sich der Musik ihrer Heimat zu widmen: Schweden. So entstand ein vielfältiges Musikprogramm, das sich von traditionellen Volksliedern über Samba und Tango bis hin zu Liedern von Abba erstreckt.

Björn Bergek: Gesang, Gitarre
Christian Magnusson: Trompete, Gesang, Melodika, Percussion
Joel Grip: Kontrabass

 

Der Trompeter Christian Magnusson ist Sohn schwedischer Eltern und in der französischen Schweiz aufgewachsen. Sein Musikstudium hat er in Genf abgeschlossen.
Seit 2007 wohnt er in Berlin und spielt in sehr unterschiedlichen Kontexten, vor allem im Bereich des Jazz und der improvisierten Musik.
Vom Duett bis zur Big Band hat er mit zahlreichen Leuten und in verschiedensten Formationen mitgewirkt, u.a. mit: Berlin Big Band, Hannes Zerbe Jazz Orchester.
Als Studiomusiker ist er auch sehr gefragt und hat Aufnahmen für u.a. Peter Fox gemacht.

Der Gitarrist Björn Bergek ist ein klassisch geschulter Musiker aus Göteborg. In Berlin wohnt er seit 2008 und beschäftigt sich mit Musikphilosophie und arbeitet als Pädagoge.
Björn lässt sich besonders von lateinamerikanischen Rhythmen inspirieren. Er hat Samba und Choro mit Meistergitarristen in Brasilien gelernt und ist Gründer der Berliner Sambagruppe „Zé Berlin“.
Die Musik seiner Heimat widmet er sich sowohl im Trio „Nordlicht“ wie auch im Gitarrenduo „Bougt & Bergek“.
Björn komponiert Musik unterschiedlicher Richtungen, auch gern Lieder auf Schwedisch.

Dazu wie immer bei Konzerten & Lesungen im CAFÉ K: eine kleine, aber feine Abendkarte und ausgewählte Weine.

RESERVIERUNG ERFORDERLICH!!

Reservierungen bitte per E-Mail an: reservierung@cafe-k.com